Produkte im Warenkorb: 0
Gesamtbetrag: 0,00 €
  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch






Allgemeine Geschäftsbedingungen

Versandkosten
Porto- und Versandkosten betragen 4,40 Euro inkl. MwSt. Ab einem Bestellwert von 40,00 Euro inkl. MwSt. liefern wir ohne Porto- und Versandkosten.

Lieferung
Die Belieferung erfolgt durch DHL, von größeren Mengen durch Spedtion.

Allgemeines, Geltungsbereich
Unsere Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Bestellers die Lieferung oder Leistung an den Besteller vorbehaltlos ausführen.

Vertragsbeginn
Der Vertrag kommt bei Abschicken der Bestellung über unseren Shop-Bereich zustande.

Angebot, Angebotsunterlagen
Die innerhalb der vorliegenden Internetseiten dieses Internetauftritts angebotenen Produkte, Leistungen und Preise gelten nur für Besteller, die Ihren Wohnsitz bzw. Sitz und Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland haben.

Preise, Zahlungsbedingungen
Alle Preise verstehen sich je Stück, inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer (derzeit 19%) und ab Werk.
Die innerhalb dieses Internetauftritts angegebenen Preise gelten nur für Bestellungen über den Shop-Bereich des Internetauftritts und nur für Privatkunden.
Sofern nicht anders vereinbart, ist der Preis innerhalb von 7 Tagen ohne Abzug ab Rechnungsdatum zur Zahlung, fällig. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5,00 % über dem Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank p.a. zu fordern. Falls wir in der Lage sind, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen. Der Besteller ist jedoch berechtigt, uns nachzuweisen, dass uns als Folge des Zahlungsverzuges kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist.
Aufrechnungsrechte stehen dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Gefahrenübergang
Sofern nicht anders vereinbart, sind gelten Lieferungen als "ab Werk" vereinbart. Die Lieferung ist durch eine Transportversicherung versichert.

Mängelgewährleistung
Die Gewährleistung begrenzt sich zeitlich auf eine Lagerfähigkeit unserer Produkte von 30 Monaten ab Herstellungsdatum.
Die Gewährleistung entfällt ebenfalls, sofern der Besteller die Produkte in nicht sachgerechter Weise lagert. Sachgerechte Lagerbedingungen sind: eine Lagertemperatur 5 bis 25 Grad C, keine direkte Sonnen- oder Wärmeeinstrahlung, stets gut verschlossene Gebinde.

Haftung
Haftung für Schäden, die durch unsachgemäße, d.h. nicht der, jedem Produkt beiliegende und/oder aufgedruckte, ausführlichen Gebrauchsanweisung folgende Anwendung, verursacht wurden, schließen wir aus.

Verschiedenes
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im übrigen nicht berührt werden. Für diesen Fall verpflichten sich die Parteien, anstelle der unwirksamen Regelung eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich möglich, den mit der unwirksamen Regelung verfolgten wirtschaftlichen Zweck unter Berücksichtigung der in diesem Vertrag zum Ausdruck gekommenen Interessen der Parteien am nächsten kommt. Das gleiche gilt, soweit der Vertrag eine von den Parteien nicht vorhergesehene Lücke aufweist.